Notfall

Unser Empfang ist täglich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr besetzt:

+41 33 972 81 11

In Notfällen erreichen Sie uns rund um die Uhr unter:

+41 33 972 81 99

Aktuelles

25.11.2021 Matthias Güdel in den Vorstand der «Swiss Leading Hospitals» gewählt

Matthias Güdel, MBA, CEO der Privatklinik Meiringen, ist an der Mitgliederversammlung vom 18./19. November in den Vorstand der «Swiss Leading Hospitals» SLH gewählt worden.

Die Mitgliederkliniken der SLH stehen ein für hochwertige Pflege und persönliche Betreuung die sich in optimaler Synergie mit medizinischen Spitzenleistungen, familiärer Atmosphäre und moderner Infrastruktur verbinden. Das Resultat ist eine Qualität, die das Attribut BEST IN CLASS tragen darf.

 

19.11.2021 Swiss Arbeitgeber Award 2021 - Prämiert als Top Arbeitgeber

Am Donnerstag, 18. November, fand im Lake Side in Zürich die Verleihung des 21. Swiss Arbeitgeber Awards statt. Mit Rückmeldung von über 46'047 Mitarbeitenden aus 165 Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein hat die grösste Mitarbeiterbefragung der Schweiz in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord erreicht.

Zu den besten Arbeitgebern gehören und ausgezeichnet worden sind die Privatklinik Meiringen (5. Rang, Kategorie 255-999 Mitarbeitende; die Rehaklinik Hasliberg, (10. Rang, Kategorie 100-249 Mitarbeitende) und die Michel Service (10. Rang, Kategorie 50-99 Mitarbeitende). Da nur Unternehmungen ab 50 Mitarbeitenden ausgezeichnet worden sind, konnte die Stiftung Helsenberg am Nominationsverfahren nicht teilnehmen.

Der Verwaltungsrat, die Klinikdirektion und die Geschäftsleitungen sind hoch erfreut über die Auszeichnungen und bedanken sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Teilnahme bei der Befragung und für die hervorragende Bewertung.

05.11.2021 SRF Reportage «Burnout vor 30»

«Auch junge Menschen brennen früh im Berufsleben oder in der Ausbildung aus. Wie fühlt sich das an und wie unterscheidet sich ein Burnout von einer Depression?» Eine Reportage von SRF beleuchtet die Krankheitssgeschichte eine jungen Geschäftsfrau. Im Beitrag berichtet Dr. med. Barbara Hochstrasser, Chefärztin Privatklinik Meiringen, aus ihrer langjährigen Erfahrung.

21.10.2021 Psychisch kranke Menschen leiden besonders unter Klimawandel

In einer neuen Studie des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung (OCCR) wiesen Forscherinnen und Forscher nach, dass psychisch kranke Menschen stärker unter dem Klimawandel leiden. Gemäss der Studie erhöht eine steigende Umgebungstemperatur das Risiko für Hospitalisierungen bei psychischen Erkrankungen. Für die Studie «Ambient temperature and mental health hospitalizations in Bern, Switzerland: A 45-year time-series study», die auf PLOS ONE Global Public Health publiziert wurde, sind 45-jährige Datenreihen über fast 90'000 Hospitalisierungen ausgewertet worden. Mit an der Studie beteiligt ist auch Prof. Dr. med. Thomas J. Müller, Ärztlicher Direktor der Privatklinik Meiringen.

18.10.2021 Studie zu Suizidversuchen mit Medikamenten

Im «International Journal of Environmental Research and Public Health» ist eine Studie publiziert worden unter dem Titel «Characteristics of Presentations to the Emergency Department Following Attempted Suicide with Drugs». Zu den Autoren gehört auch Prof. Dr. med. Thomas J. Müller, Ärztlicher Direktor der Privatklinik Meiringen.

24.09.2021 Privatklinik Meiringen erweitert ambulante Strukturen

Die Privatklinik Meiringen erweitert ihre ambulanten Strukturen und bietet ab Oktober 2021 in der JungfrauPraxis beim Bahnhof Interlaken-Ost psychiatrische- und psychotherapeutische Sprechstunden an. Das Angebot nahe der Hausarztmedizin im Sinne der integrativen Versorgung stellt einen niederschwelligen Zugang sicher. Es richtet sich auch an Patientinnen und Patienten aus der Umgebung Interlaken, die auf einer Fachstation in Meiringen stationär behandelt wurden und so auf ein wohnortsnahes Angebot zurückgreifen können.

09.08.2021 «Psychisch Erkrankte sind extrem hitzeempfindlich»

Im Artikel «Partygänger riskieren, aufgrund der Hitze zu kollabieren» auf dem Portal 20min spricht Prof. Dr. med. Thomas Müller über die Hitze und schwere psychische Erkrankungen.

27.07.2021 Prof. Dr. med. Jochen Mutschler im Herausgebergremium «Suchtmedizin»

Prof. Dr. med. Jochen Mutschler ist in das Herausgebergremium des Fachmagazines «Suchtmedizin» aufgenommen worden. «Suchtmedizin» ist eine unabhängige, wissenschaftliche Zeitschrift für den Gesamtbereich der Suchtmedizin und ihrer Grenzgebiete. Sie ist ein interdisziplinäres Publikationsorgan für Forschung, Klinik, Praxis, Bewertung, Prävention und Weiterbildung im deutschsprachigen Bereich (Deutschland, Österreich, Schweiz).