Veranstaltungen

15.03.2019 bis 17.03.2019 - 12. Verhaltenstherapiewoche der Privatklinik Meiringen
Fachtagung

Bereits zum zwölften Mal organisiert die Privatklinik Meiringen in Zusammenarbeit mit der IFT-Gesundheitsförderung, München, sowie der Schweizerischen Gesellschaft für Verhaltens- und Kognitive Therapie die Verhaltenstherapiewoche.

mehr...
09.04.2019 - Kinofilm-Serie «Irrsinnig menschlich» zeigt «Die beste aller Welten»
Kinofilm

Dem siebenjährigen Adrian (Jeremy Miliker) geht es gut am Stadtrand von Salzburg. Er genießt es, dass seine Mutter Helga (Verena Altenberger) jede Menge Zeit mit ihm verbringt, wenn er nicht gerade alleine draußen spielt. Dass Helga, ihr Lebensgefährte Günter (Lukas Miko) und die Freunde der Familie abwechselnd euphorisch und niedergeschlagen sind, ist für Adrian vertrauter Alltag. Helga versteckt ihre Drogensucht geschickt vor ihrem Sohn. Auch dem Jugendamt konnte Helga mit Adrians Hilfe stets ein ganz normales Familienleben vorgaukeln. Doch als Helgas Dealer in ihrer Wohnung stirbt, schaltet sich die Polizei ein. Helga, die bislang nie einen Entzug durchhalten konnte, steht vor einer großen Herausforderung, denn sie will Adrian nicht verlieren..

mehr...
04.05.2019 - Anlass «Oben im Dorf»

Von der Michel Gruppe AG präsentieren sich einzelne Institutionen der Gruppe am Anlass «Oben im Dorf» vom Samstag, 4. Mai 2019 in Meiringen. Zahlreiche Attraktionen und Aktivitäten erwarten die Besucherinnen und Besucher.

Auch die Kita Haslital, die Privatklinik Meiringen und die Rehaklinik Hasliberg werden an der Veranstaltung teilnehmen und über ihre Angebote informieren.

mehr...
14.05.2019 - Kinofilm-Serie «Irrsinnig menschlich» zeigt «Schönefeld Bolevard»
Kinofilm

Für die 18-jährige, übergewichtige Cindy (Julia Jendroßek) ist das Leben alles andere als einfach. Selbst ihr Vater (Uwe Preuss), der sie flapsig «Rosinenbomber» nennt, sowie die Mutter (Ramona Kunze-Libnow) glauben nicht wirklich an sie. Cindys Alltag in Schönefeld ist eintönig, ja perspektivlos. Ihre «besten Freundinnen» mobben sie. Außer ihrem kleinen

Hund und dem schrägen Sandkastenfreund Danny (Daniel Sträßer) findet sich kein Lichtblick – und dann geht Danny auch noch weg. Doch allen Enttäuschungen, Demütigungen und Niederträchtigkeiten zum Trotz, fängt das schüchterne Mädchen bald wieder an zu träumen: Als sie den finnischen Diplom-Ingenieur Leif (Jani Volanen) kennenlernt, der bei dem im Bau befindlichen Flughafen Berlin-Brandenburg arbeitet, glaubt Cindy wieder an eine Zukunft, die in ihrem Sinne verlaufen könnte …

mehr...