Notfall

Unser Empfang ist täglich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr besetzt:

+41 33 972 81 11

In Notfällen erreichen Sie uns rund um die Uhr unter:

+41 33 972 85 67

Darüber reden. Hilfe finden

Am Donnerstag, 10. Dezember 2020, rufen das Bundesamt für Gesundheit sowie weitere Organisationen dazu auf, auch in Corona-Zeiten auf psychische Probleme unserer Mitmenschen zu achten und Hilfe zu leisten. Die Privatklinik Meiringen bietet an diesem Tag eine Hotline per E-Mail und Telefon an, an der Fachpersonen Fragen zu Verhaltenssüchten beantworten.

Unter dem Motto «Darüber reden. Hilfe finden.» wollen das Bundesamt für Gesundheit (BAG) und verschiedene Medien und Organisationen die psychische Gesundheit in Zeiten von Corona stärken, indem sie zu einer Enttabuisierung des Themas beitragen und Hilfsangebote bekannt machen. Die Tabuisierung psychischer Probleme hindert viele Menschen daran, Hilfe zu suchen.

Auch die Privatklinik Meiringen macht mit beim nationalen Aktionstag und bietet am Donnerstag, 10. Dezember eine Hotline zu Verhaltenssüchten an. Über die E-Mail «{M5EAFE3064804471785D0A30FC55B92C7O}{8101A5E979254F478AAB6234631782ED}» sowie über die Telefonnummer +41 33 972 85 94, beantworten Fachpersonen der Klinik von 09:00-12:00 Uhr und von 13:00-16:00 Uhr Fragen zu Spielsucht, Kaufsucht, Sexsucht, Internetsucht, Social Media Sucht usw. Die Hotline ist gratis. Sämtliche Anfragen werden vertraulich behandelt.

Informationen zur nationalen Kampagne und den Hintergründen finden Sie hier.