Pflege

Im Leitbild der Privatklinik Meiringen sind wichtige Grundlagen der Pflege enthalten und festgelegt:

  • Die menschliche Existenz ist wertvoll.
  • Dem Menschen gebührt Achtung und Respekt seiner Würde.
  • Der Mensch ist autonom und steht zugleich in Beziehung.
  • Der Mensch ist Teil einer höheren Ordnung.

Wir bekennen uns zur Beziehungspflege

Durch tragende Beziehungen, die gemeinsame Tages- und Wochenplanung und die Gestaltung eines therapeutischen Umfeldes auf der Station, leisten die Pflegenden ihren Teil zur optimalen Behandlung. Sie ermöglicht Patientinnen und Patienten zur Ruhe zu kommen, sich in ihrem Leben zu orientieren und ihr inneres Gleichgewicht wiederzuerlangen. Sie unterstützt auch die Fähigkeiten, die vielfältigen Aspekte des täglichen Lebens wieder selbständig und eigenverantwortlich zu bewältigen. Die Pflegenden fördern den Patienten in seiner Gesundheitsvorsorge.

Inhalt und Verständnis von Pflegeleistungen

Das pflegerische Angebot umfasst die Unterstützung von erkrankten Menschen, unter Einbezug ihres kulturellen Hintergrundes, bei der Alltagsbewältigung, der Begleitung in Krisensituationen, der Durchführung präventiver, diagnostischer, therapeutischer, rehabilitativer und gesundheitserhaltender, gesundheitsfördernder Massnahmen. Das individuelle Wohlbefinden und die Vorstellungen bezüglich Lebensqualität der Patienten sind massgebend. «Best Practice» streben wir an durch den Einbezug des neuesten, aktuell verfügbaren (Forschungs-)Wissens und der Gestaltung eines professionellen Pflegeprozesses. Auf der Basis verschiedener Assessments erfassen wir den individuellen Pflegebedarf, treffen die täglichen Pflegeentscheide unter der Mitgestaltung des Patienten, überprüfen kontinuierlich die Wirkung und die Qualität der geleisteten Pflege und passen sie gegebenenfalls an. Konkret bedeutet dies:

  • die Gewährleistung von Sicherheit für die erkrankten Menschen wie für die Mitarbeitenden
  • die Gestaltung eines therapeutischen Milieus, getragen von Akzeptanz, Wertschätzung, Geborgenheit und Vertrauen, damit Entwicklungsschritte möglich werden
  • die individuelle Begleitung durch die Bezugspflegeperson, Information, Beratung, Ermutigung und Unterstützung zu selbstverantwortlichem Handeln und selbstbestimmter Lebensführung.
  • den situativen Einbezug von Angehörigen und weiteren Bezugspersonen

Die Privatklinik Meiringen unterstützt die persönliche und fachliche Entwicklung ihrer Mitarbeitenden, um sie zur bestmöglichen Erfüllung ihrer Aufgaben zu befähigen. Auf interprofessionelles Denken, Handeln und Koordinieren legen wir grossen Wert. Wir erbringen die Pflegeleistungen effizient, effektiv und wirtschaftlich. Konkret bedeutet dies:

  • kontinuierliche Reflexion von Pflege- und Berufssituationen durch Supervision und Fallbesprechungen sowie Einbindung neuester Erkenntnisse in unser Handeln.
  • gezielte Förderung und Unterstützung von Lernenden und Mitarbeitenden so wie ganzer Teams durch systematisches Erheben des Entwicklungsbedarfes.
  • Personalentwicklung durch Beratung und bereitstellen eines Weiterbildungsangebotes auf Grund der Erfordernisse des Betriebes und den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeitenden; mitgestalten von Transferhilfen in die berufliche Praxis und überprüfen des Lernerfolges. Dabei legen wir grössten Wert auf eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung, konstruktiven Kritik, offenen Information und der zielorientierten Zusammenarbeit.